Logo ArbusTurismo - Portale turistico del Comune di Arbus

Gruben und Abbauschacht Amsicora

 Adresse: località Telle, Montevecchio - 09031 Arbus (VS)

Der Minenschacht Amsicora, wird in einem suggestiven, grünen Tal behütet. Er ist Teil der Minenstätte Telle (Komplex von Montevecchio) und präsentiert ein außergewöhnliches Beispiel der Wiederbelebung archäologischen Schaffens. Der Abbauschacht der Grube wurde ende 1800 erbaut und wurde anfänglich, der Grubenschacht Maestro genannt. Seinen aktuellen Namen und sein heutiges Erscheinungsbild, bekam der Schacht durch seine Renovation im Jahre 1938.

Es ist ein sehr wichtiger Ort für die Sarden, da er im besonderen signifikant die Minengeschichte der Region wiederspiegelt. Im Besonderen ist er ein Symbol des Kampfes, der Rechte

der Minenarbeiter und Ihrer Nachfolger und Generation.

1991 wurde der Minenschacht von ca. 86 Minenarbeitern besetzt. Sie seilten sich in den Schacht ab und harrten ca. 27 Tage aus. Es wurde als letzte Möglichkeit gesehen um der Schließung der Mine entgegenzuwirken. Am 18. Mai im Jahre 1991, wurde die definitive Schließung der Mine erlassen, die seit über 150 Jahren in Betrieb war.